Lieber Genosse aus Kiel,
vielen Dank für Deine Beiträge zur Frage der Einheit.
Zunächst einmal zu einem Missverständnis: wir möchten nicht unsere Zeitung "Arbeit Zukunft" für eine Diskussion über das Zirkelwesen, über die Einheit usw. öffnen. Die Zeitung "Arbeit Zukunft" richtet sich an die Öffentlichkeit, d.h. an unsere Kolleginnen und Kollegen. Sie sollen für eine fortschrittliche Politik, für den Marxismus-Leninismus und den Sozialismus gewonnen werden. Sie werden gegenwärtig durch das Zirkelwesen abgestoßen.
Allerdings ist eine ideologische Auseinandersetzung über den Parteiaufbau, den Sozialismus dringend nötig. Dafür wollen wir diese Internetseiten www.kpd.net nutzen. Das scheint uns ein geeigneter Platz, um eine intensive, kritische Auseinandersetzung zu allen diesen Fragen zu ermöglichen und so allmählich bei Aufbau einer starken Partei voranzukommen.
Leider sind unsere materiellen und personellen Möglichkeiten sehr begrenzt. Wir werden daher auch diese Internet-Plattform nur langsam ausbauen können und bitten alle um Geduld und um ihre Mithilfe.